Das Sportgelände des SVW befindet sich in dem Höhenkurort Waldrennach, einem Ortsteil der Stadt Neuenbürg.

Das Wahrzeichen von Waldrennach ist der weithin sichtbare Wasserturm. Unterhalb des Wasserturms befindet sich das Sportgelände.

Der Sportplatz wurde im Jahre 1984 angelegt und dient den beiden sporttreibenden Vereinen Sportverein und Turnverein Waldrennach als Trainings- und Spielgelände.  Der Turnverein Waldrennach ist über die Grenzen hinaus als Faustballmannschaft bekannt (2. Bundesliga). 

Unterhalb des Spoprtplatzes befindet sich die Eichwaldhalle, in der sich die Umkleidekabinen befinden. Seit 2009 wurde ein zusätzlicher Trainingsplatz oberhalb des eigentlichen Sportplatzes angelegt, der während Turnieren natürlich genutzt werden kann.

Anfahrt: In Waldrennach (von Neuenbürg kommend) in der Ortsmitte links abbiegen und der Straße (Eichwaldstraße) bis zum Ende folgen um zum Sportplatz zu gelangen.

 

[Verein] [Aktuelles] [Veranstaltungen] [Freizeitteam] [Flüchtlingsarbeit] [Jugend] [Geschichte] [Sportgelände] [Satzung] [Impressum]